75-Jähriger stirbt bei Einbruch

1. Februar 2018 – Am 26. Januar 2018 erhielt die Polizei von Indianapolis (USA) um 9.30 Uhr Ortszeit einen Notruf. Die Beamten fanden einen 75-Jährigen tot in seiner Wohnung. Der Mann war offensichtlich durch einen Schlag mit einem stumpfen Gegenstand getötet worden. Das Opfer soll alleine in seiner Wohnung gelebt haben und eine große Münzsammlung besessen haben, die neben Feuerwaffen und Schmuck vermisst wird. Außerdem waren die Täter offenbar mit dem weißen Hummer des Toten geflüchtet. Das Auto konnte am folgenden Tag sichergestellt werden.

Die Polizei vermutet, dass die Münzsammlung über $100.000 wert war und die Räuber versuchen werden, sie zu verkaufen. Unter anderem gehören zur Sammlung:

  • Multiple 1/10 eagles NGC 1986-1991 raw and NGC PR70
  • verschiedene 1925 $20 St. Gaudens PCGS/NGC
  • Multiple 1/2 ounce  gold eagles NGC MS70
  • Multiple Gold Medal of Honor $5 Proofs
  • zahlreiche ASE 86-2013 slabbed NGC/PCGS Flag,Trolley, Bald Eagle labels
  • Liberty $2.5 gold 1896 PR67 CAM
  • $1 Princess 1882 MS67PL NGC 3214116-001
  • Slabbed 3 Legged Buffalo AU NGC
Eine erste umfassende Liste finden Sie hier.

Die Ermittlungen dauern noch an. Hinweise werden erbeten an:
Doug Davis
Tel. ++1 817-723-7231
oder per E-Mail

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück