End- und Höhepunkt der Serie „Exotic Butterflies“

7. Juni 2018 – Von 2011 bis 2017 gab CIT Coin Invest AG eine äußerst erfolgreiche Serie namens „Exotic Butterflies“ aus. Sieben verschiedene Nationen auf drei Kontinenten präsentierten eine ihrer Schmetterlingsarten im Münzbild. Allen gemeinsam war die dafür angewandte Technik: Auf einer teilgefärbten Silbermünze im Gewicht von einer Unze schwebte – täuschend naturnah – ein aufgesetzter Schmetterling über der für ihn typischen Blüte.

Palau / 20 Dollar / Silber .999 Antique-Finish / 5 Unzen / 100 mm / Auflage: 555.

Palau / 20 Dollar / Silber .999 Antique-Finish / 5 Unzen / 100 mm / Auflage: 555.

Zahlreiche Sammler haben ihre Enttäuschung zum Ausdruck gebracht, dass diese beliebte Serie nach sieben Ausgaben beendet wurde. Sie können sich nun auf eine weitere Ausgabe freuen, die sozusagen alles, was bisher geprägt wurde, zusammenfasst: Die Dream Edition der Exotic Butterflies.

In dieser Ansicht erkennt man die aufgesetzten Schmetterlinge.

In dieser Ansicht erkennt man die aufgesetzten Schmetterlinge.

Während von den „gewöhnlichen“ Butterflies jeweils 2.500 Stück geprägt wurden, ist die Auflage der „Dream Edition“ auf nur 555 festgelegt. Diese „Dream Edition“ ist nicht nur ein Sammlertraum; auch seine Darstellung kreist um die Thematik Traum und Schmetterlinge. Auf der Bildseite träumt ein junges Mädchen an der Schwelle zum Erwachsenwerden mit geschlossenen Augen vor sich hin. Schmetterlinge haben sich in ihren Haaren niedergelassen, als wäre jeder einzelne von ihnen ein glücklicher Gedanke.

Der Internetauftritt von CIT ist hier zu finden.

Einen Blick in das Land Palau, das diese Münze ausgibt, erlaubt dieses Video.

Als letztes in der Butterflies-Serie ist die Münze mit dem Baumweißling erschienen, unseren Artikel dazu finden Sie hier.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück