Schulterschluss zweier Traditionsunternehmen der Prägebranche

2. November 2017 – Die Gravura Kunstpräge GmbH und die Huguenin SA sehen einer gemeinsamen Zukunft entgegen. Die beiden traditionellen Schweizer Unternehmen stellen ihre operativen Firmen Huguenin SA, Gravura Kunstpräge GmbH, Helvetic Mint AG und die HF MetalArt PVT Ltd. unter ein gemeinsames Dach.

Die Firmenlogos von Gravura Kunstpräge GmbH und von Huguenin SA.Die Firmenlogos von Gravura Kunstpräge GmbH und von Huguenin SA.

Die Firmenlogos von Gravura Kunstpräge GmbH und von Huguenin SA.

Die in der Schweiz und international stark verankerten Firmen werden als eigenständige Unternehmen weiterhin bestehen bleiben. Ziel ist es, ihre Marktposition nachhaltig zu festigen und auszubauen. Mit der Zusammenarbeit entsteht eine breit abgestützte Basis die es ermöglicht, die Schweizer Produktion in Rothenburg zu konzentrieren und den Standort Indien international auszubauen. Durch die Bündelung von Kompetenz und Innovation sollen die Tätigkeitsbereiche zusammengeführt und weiterentwickelt werden, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt tätig zu sein.

Bereit für die Herausforderungen der Zukunft

Die Entwicklung der Märkte erfordert ein zukunftsorientiertes Umdenken. Die steigenden Anforderungen in Bezug auf Kompetenz, Qualität, Arbeitssicherheit und Umweltschutz bringen sich ständig wandelnde Anforderungen und hohe Investitionen in zukunftsweisende Technologien mit sich. Für KMUs ist es eine permanente Herausforderung bei diesen Entwicklungen mithalten zu können. Die neue GCMC-Gruppe hat die Grösse und Stärke um diese Herausforderungen anzunehmen und erfolgreich zu meistern. Ihr Anspruch ist es, in den Punkten Professionalität, Qualität und Innovation eine führende Rolle einzunehmen und für Kunden die erste Wahl zu sein.

Zusammenführen der gemeinsamen Kompetenzen

Innovation, Vielseitigkeit und Tradition treffen aufeinander. So ergänzen sich Unternehmen die Qualität, Innovativität und Kreativität in den Vordergrund ihres Handelns stellen. Der Hauptsitz der Unternehmen als auch der Schweizer Produktion ist Rothenburg. Die moderne Infrastruktur, effiziente Produktionsabläufe und die fachliche Kompetenz der erfahrenen Mitarbeiter bilden die Basis für diesen Entscheid. Durch den Zusammenzug der Maschinen und dem gemeinsamen Know How an einem Standort werden künftige Investitionen in neueste Maschinentechnologien einen höheren Wirkungsgrad erzielen. Eine langfristig ausgerichtete Strategie und ein klares Bekenntnis zum Werkplatz Schweiz.

Durch den zu 100% eigenen Produktionsstandort der HF MetalArt PVT ltd. in Indien ist die Gruppe in der Lage, eine Produkt-, Leistungs- und Preispalette in jedem gewünschten Segment der Präge- und Ätztechnologie anbieten zu können. Das Unternehmen wird in den Bereichen Umwelt- und Arbeitsschutz unter schweizerischem Standard wie auch nach den Grundsätzen der IAO und der ILO geführt. Die „Erklärung der IAO über soziale Gerechtigkeit für eine faire Globalisierung“ bildet hier die Grundlage des Handelns.

Die Besitzverhältnisse der Unternehmen bleiben wie sie sind

Die Tradition der beiden Unternehmerfamilien Faude und Sapper wird unter der Global Coin Mint Cooperation weitergeführt. Gemeinsam steht man für 150 Jahre Kompetenz im Münz-, Medaillen-, Plaketten- und Auszeichnungswesen. Beide Familien bleiben alleinige Aktionäre ihrer Firmen wie auch der geplanten Global Coin Mint Cooperation (GCMC) Holding, um diese zusammen mit allen Mitarbeitenden in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Um zur Webseite der Gravura Kunstpräge GmbH zu kommen, klicken Sie bitte hier.

Und zum Internetauftritt von Huguenin kommen Sie hier. 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück