Wolfram Seidemann neuer Chairman der International Currency Association

12. Juli 2018 – Auf ihrer Jahreshauptversammlung wählte die International Currency Association (ICA) in Dallas Dr. Wolfram Seidemann, CEO von G+D Currency Technology, zu ihrem neuen Chairman. Die ICA vertritt als Verband die Interessen aller Währungsanbieter sowie sämtlicher Anbieter von Produkten, Technologien, Werttransportdienstleistungen und Systeme, mit denen Währung weltweit entwickelt, produziert, verarbeitet und in Umlauf gebracht werden kann. 

Dr. Wolfram Seidemann freut sich sehr über die Ernennung zum neuen Chairman der ICA. © Giesecke+Devrient.

Dr. Wolfram Seidemann freut sich sehr über die Ernennung zum neuen Chairman der ICA. © Giesecke+Devrient.

„Ich bin stolz und fühle mich geehrt, den Branchenverband in spannenden Zeiten repräsentieren zu dürfen“, erklärt Seidemann. „In den letzten zwei Jahren hat die ICA neue Mitglieder gewonnen und sich erfolgreich in der politischen Landschaft positioniert. Durch die ICA spricht die Branche mit einer Stimme und stärkt die Position des Bargelds mit ihrer Bewegung „Cash Matters“. 80 % aller Transaktionen weltweit werden bar abgewickelt. Bargeld ist inklusiv, schützt die Privatsphäre und garantiert die Wahlfreiheit der Bürger beim Bezahlen. Es ist die einzige Form des Bezahlens, hinter der keine kommerziellen Interessen stehen. Bargeld ist fester Bestandteil des Zahlungsverkehrs und wird es auch in Zukunft bleiben.“
Weitere Schwerpunkte der ICA sind Forschung und Best Practice Sharing, um jene Innovationen voranzutreiben, die notwendig sind, um die Wettbewerbsfähigkeit von Bargeld als eine der wichtigsten Bezahlarten sicherzustellen. Hierfür bietet die ICA der Branche Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Austausch von Know-how und Expertise, so etwa die zukünftige ICA-Konferenz im Jahr 2020.

Der neu gewählte Vorstand der ICA setzt sich zusammen aus:

 

  • Dr. Wolfram Seidemann (G+D Currency Technology) – Chairman
  • Eric Boissonnas (KBA NotaSys) – Vice Chairman
  • Peter Mühlfelder (Kurz) – Schatzmeister
  • Barna Barabas (Jura) – Vorstandsmitglied
  • Phil Holland (Komori) – Vorstandsmitglied
  • Malcolm McDowell (Note Printing Australia) – Vorstandsmitglied
  • Dieter Merkle (Schuler Group) – Vorstandsmitglied
  • Jean-Yves Ray (SICPA) – Vorstandsmitglied
  • Martin Sutherland (De La Rue) – Vorstandsmitglied

 

Dies ist die Website der International Currency Association (ICA).

Cash Matters liefert alle Fakten pro Bargeld, die Sie für eine Diskussion brauchen.

Hier geht es direkt zum offiziellen Video von Cash Matters.

Der Erfolg seines Unternehmens spricht für Herrn Seidemann und die Geschäftsführung unter Ralf Wintergerst. G+D konnte seinen Umsatz im Jahr 2017 noch über den hohen Wert des Vorjahres auf 2,14 Milliarden Euro steigern. 

Dass wohl auch das Geschäftsjahr 2018 eine weitere Umsatzsteigerung einbringen wird, zeigte bereits die Meldung über einen Großauftrag über 260 Millionen Euro im neuen Regierungszentrum Ägyptens Anfang des Jahres.

In einem Interview mit der Huffington Post erklärte Wolfram Seidemann im Detail, warum er der Überzeugung ist, dass Bargeld auch in Zukunft weltweit das dominierende und bevorzugte Zahlungsmittel bleiben wird.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück